Meditation

Foto: Jeanne Surmont
Foto: Jeanne Surmont

Ein Schüler fragte seinen Meister, wie er meditieren solle. Der Meister antwortete: „Es ist so: Wenn ein vergangener Gedanke aufgehört hat und ein zukünftiger Gedanke noch nicht entstanden ist, gibt es da nicht eine Lücke?“ – „Ja“, sagte der Schüler.

„Nun gut, verlängere sie! Das ist Meditation.“