Das männliche Herz

Herzensarbeit, Achtsamkeit
Foto: Jeanne Surmont

Ruf an das Herz

Wo stehen wir Männer im Moment? Die unbequeme Wahrheit ist, dass das männliche Herz verwundet und vermauert ist, dass ihm oft sowohl Mut als auch Bekenntnis fehlt. Die Herzen vieler Männer sind emotional disoziiert, durch finanzielle Sorgen abgelenkt, konzentriert auf das Spiel von „gewinnen oder verlieren". 

 

Der primäre Wunde des Männlichen ist seine Trennung vom Weiblichen, einschließlich der Trennung von einer tiefen, heiligen Beziehung mit einer Frau, der Trennung von den eigenen Gefühlen und der Trennung von der Erde und ihrem Netz des Lebens.

 

Die wahre männliche Essenz

Alle Männer tragen in sich die Essenz des wahren Männlichen, eine Essenz so tief und kraftvoll, so rein und schützend, dass sie die gesamte Erde mit der Sicherheit ihrer Arme umfängt. Es ist die Qualität, von der so viel geschrieben wurde, in alten Zeiten, in all den Mythen quer durch die Jahrhunderte - die Essenz des Helden.

 

Dieser Held ist ein zutiefst menschlicher Mann, ohne magische Superkräfte, mit der Ausnahme seines reinen Herzens, seiner Integrität, seiner Weisheit und Tapferkeit, und einem unverrückbaren Kodex der Ehre, der tief in sein Wesen geschrieben ist.

 

Wenn ein Mann von diesem Ort aus lebt, verschwört sich die gesamte Existenz, um ihn zu unterstützen. Alle Mächte und die Kraft der Lebens selbst stehen an seiner Seite - er ist unbesiegbar im tiefsten Sinne des Wortes.

  

Der kleine Junge

Kannst du den kleinen Jungen in dir spüren, der wütend ist auf das Leben, wütend auf die Frauen, wütend auf all die Männer, die andere Wesen versklaven? Wütend auf diejenigen, die dir keine Liebe gegeben haben, wütend auf diejenigen, die deine Liebe genommen und dich dann fallen gelassen haben? Und spürst du, wie dieser unschuldige Junge sich vor der Liebe schützt, betäubt und abgehärtet? Lass ihn wieder atmen.

 

Unter all deinen Panzern und deiner Härte fließen seine Tränen noch immer.

 

Frage tief in dein Wesen. Fühle deine männliche Kraft und nimm sie in dein schönes Herz, lass sie dein Herz tief fluten mit Energie und Unschuld, lass sie den Schutzpanzer aufbrechen, den du dir über all diese Jahre aufgebaut hast - um deine Wunden zu schützen, und um dich vor der Liebe zu schützen.

 

Erlaube dir, dich zu öffnen. Erlaube dir, dem Leben und der Liebe wieder zu vertrauen.

Manchmal finden die heftigsten Kämpfe, die ein Mann kämpfen kann in seinem eigenen Inneren statt.

 

Ergib dich der Liebe

Männliche Stärke bedeutet auch den Mut, sich der Liebe hinzugeben, einer Umarmung, einer Zärtlichkeit, dem Weiblichen, dem weichen Flüstern von Mutter Erde und all ihrer Weisheit. Männliche Stärke bedeutet, sich in das Herz zu entspannen.

 

Ein wahrer Held ist verwundbar, sein Herz ist offen wie das eines Kindes, er lauscht der Liebe und er wird von der Macht des Lebens geführt. Er ist bereit, die zärtliche Umarmung der Liebe alle männlichen Fassaden auflösen zu lassen, in das kindliche Herz zu fühlen und alle seine unterdrückte Trauer, Hoffnungen und Schmerzen, die dort gehalten werden.

 

Diese Furchtlosigkeit gibt ihm die Macht, jeden Feind und jedes Hindernis zu überwinden, so unüberwindbar es auch scheinen mag. Das ist die wahre Reise des Helden.

 

Oft auf dieser Reise wirst du stolpern, versagen, und dein Herz in Verzweiflung verschließen. Das ist okay. Du musst nicht perfekt sein, kein Superman. Du musst nicht jedes Mal gewinnen. Alles, was es braucht, ist, dass du dich selbst genug liebst, um wieder aufzustehen, dich weiter für die Liebe zu öffnen - und zu wissen, dass du genug bist, egal wie das Ergebnis deiner Kämpfe ausfällt. Du warst nie unwürdig.

 

Das zu erkennen, heißt wirklich im Herzen der männlichen Essenz zu leben.

 

Der wahre Held

Der Held ist das Immunsystem der Menschheit. Nie kämpft er einen unnötigen Kampf, er bleibt entspannt und gefasst, aber in der Stunde der Not ist er ist über alle Maßen kraftvoll, bereit jede Bedrohung zu besiegen und sofort zu eliminieren, ohne Bosheit oder Grausamkeit. Nicht immer ist das so glamourös, wie in den heroischen Filmen, wo der Feind klar sichtbar ist und mit Waffen und Adrenalin bekämpft werden kann.

 

Die blutige Schlacht kann bedeuten, den Fernseher auszuschalten und deine Ängste und Gefühle mit deiner Geliebten zu teilen - und den ihren zuzuhören. Er kann sein, zuzugeben, dass das Herz des Jungen in dir sich noch immer nach der Liebe seiner Mutter sehnt. Es kann bedeuten, fest zu den Überzeugungen deines Herzens zu stehen, im Angesicht von Firmen und Regierungen, welche die Erde selbst bedrohen.

 

Die Wahrheit ist: Wenn du deinem Herzen folgst, wird dich die Liebe auf deine Schlachtfelder führen - Außen und Innen - so dass du Ruhe finden kannst.

 

Und wisse, dass du immer unterstützt bist, nicht nur von all jenen Brüdern und Schwestern, die jetzt auf der Erde weilen, sondern von allen Vorfahren, die hier je lebten und atmeten, seit Anbeginn der Zeit.


Gekürzte Version von Azra Bertrand